MORA®-NOVA
Schwingungen, die dein Leben verändern!

Vom Pionier der Bioresonanz entwickelt: Die MORA®-Methode.
Regt die Selbstheilungskräfte an und beseitigt so Störungen und Blockaden.
Zielgruppe: Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Naturheilkundler.

Heute ist die MORA®-Bioresonanzmethode als energetisches Diagnose- und Behandlungsverfahren aus der ganzheitlichen Komplementärmedizin nicht mehr wegzudenken. MORA®-Nova bietet vielfältig einsetzbare Optionen, mit denen Sie zahlreiche Behandlungsfelder abdecken können. Es ermöglicht Ihnen eine zuverlässige Diagnose und Behandlung. Der Körper wird dabei unterstützt, sich selbst zu regulieren. Ihre Patienten erleben eine nebenwirkungsfreie Behandlung, die bei vielen Beschwerdebildern und Krankheiten erstaunliche Ergebnisse erzielt. Oftmals erweist sich die Bioresonanzbehandlung auch in Fällen als hilfreich, in denen die Schulmedizin nichts ausrichten konnte.

Damit Sie als Arzt oder Therapeut ganz individuell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen können, bieten wir verschieden Ausstattungsversionen an.

Die MORA®-Nova Ausstattung

Die Grundversion kann nach dem Baukastenprinzip beliebig erweitert werden. Je nach Bedarf können einzelne Module erworben werden. Des Weiteren gibt es verschiedene Diagnosemöglichkeiten und elektronisch abgespeicherte Substanzen (z.B. allergene Stoffe, Nährstoffe, Nosoden etc.), die zur Testung oder Behandlung verwendet werden können.

Optionale Module

Cornelissen

Diagnostik und Anwendungen mit Systemdiagnostik Dr. Cornelissen. Präzise Erfassung und Analyse von Belastungen, Austestung mithilfe von Substanztestsätzen sowie gezielte Behandlung.

Dental

Austestung von Zahnspannung, Zahnmaterialien (z.B. Kleber, Füllstoffe etc.) und Analyse der Korrelation Zahn-Organ.

Diagnose

Stellt umfangreiche und präzise Diagnosemöglichkeiten (u.a. Substanzen zur kinesiologischen Testung) zur Verfügung und ist Voraussetzung für die Verwendung von Tensor und RAC.

4-polige Funktionsdiagnostik (nach Dr. Köhler)

Analyse des Zellstoffwechsels und des Säuren-Basen-Haushaltes durch unkomplizierte und schnelle Messung am Ohrläppchen. Regulierung von Funktionsstörungen und Anregung von Entgiftungsprozessen.

Punkt-Therapie

Gezielte Diagnose und Behandlung anhand von Akupunktur- und Schmerzpunkten.

Optima

Erlaubt Ihnen die Testung und Behandlung ganz individueller Parameter.

5-Elemente Musik

Begleitung von Diagnose und Behandlung mit Musik nach traditioneller chinesischer Medizin. Nach individuellen Bedürfnissen anregend oder beruhigend.

Nova Elemente Gruppe

Nova Elemente Gruppe: ca. 15.000 Substanzen wie z.B. Bachblüten, Nosoden, Schüssler Salze, Nährstoffe u.v.m.

  • Die Behandlung
  • Vorteile für den Patienten
  • Technische Daten
  • Anwendungsgebiete

Der Patient wird zur Diagnose oder zur Behandlung mit dem MORA®-NOVA-Gerät über Hand, Fuß und Kopfelektroden verbunden. Die patienteneigenen Schwingungen gelangen über Elektroden in das Gerät. Je nach Krankheitsbild und Behandlungsprogramm werden sie durch MORA®-NOVA in entsprechende Behandlungsfrequenzmuster umgewandelt. Danach werden diese dem Patienten über die Ausgangselektrode wieder zugeführt.

• Oftmals spürt der Patient schon nach der ersten Behandlung eine Besserung
• Die Behandlung wird häufig als sehr angenehm empfunden
• Die Behandlung ist frei von unerwünschten Nebenwirkungen und in keiner Weise belastend
• Kurze Behandlungsdauer (zwischen 5 und 30 Minuten)

  • Bewährte 2-Kanal Technologie
  • Integrierte ELH-Funktion
  • Multilinguales Display
  • Moderner Messgriffel
  • Grafische Darstellung der Messpunkte
  • Netzwerkkompatibel
  • Transportabel mit verschließbarem Touchscreen
  • Kein Akku, daher kein Akku-Service
  • Benutzerfreundlicher Touchscreen
  • Integrierte Ein- und Ausgangsbecher
  • Integrierte Fußkonsole
  • Voll netzwerkfähig
  • Microsoft Windows-Netzwerke oder Peer-2-Peer
  • Wartungsfreier Datenserver
  • Datenserver kann über mobiles Laufwerk arbeiten
  • Mitnahme von alten Daten
  • Installationsfrei auf allen Windows-PCs, ab Windows 2000
  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Unverträglichkeiten